Allgemein

Thomas Schober verteidigt seinen Titel aus 2014

Das Racing Team Mögglingen e.V. im ADAC unter der Leitung von Jürgen Bleicher
Hielt Ende 2015 seine Jahresfeier und Sportfahrerehrung ab.

Jürgen Bleicher lies noch mal das zu Ende gehende Jahr Revue passieren,

ein großes Dankeschön galt den Mitgliedern, ohne sie wäre es unmöglich die Veranstaltungen durchzuführen. sie waren vor allem für die Ostalbrallye, Den Slalom in Gschwend, und den
Nachtslalom in Elchingen sehr zahlreich erschienen.

Das Highlight war der Ausflug Anfang Juni, zum Baumwipfelpfad in Bad Wildbad.

Mit einer Vorrausschau endete die der erste Teil der Jahresfeier.
Natürlich steht für die Mitglieder und Sportfahrer der 16.April. 2016 im Mittelpunkt.
Hier geht die Ostalbrallye mit neuer Ausrichtung über die Bühne. Die Rallye wird unter dem neuen DMSB Konzept Rallye 70 (70 Wertungskilometer) gestartet.was einen enormen Zeit und Kostenaufwand mit sich trägt.

Mit Siegfried Röger übernahm der Sportleiter nun das Wort.

Mit 14 Sportfahrern steht das Racing Team sehr gut da.
Insgesamt an 55 Veranstaltungen nahmen Die Rallye und Slalomfahrer teil.
Die Meisten Veranstaltungen fuhr Alexander Ebert(Laubach) unter anderem auf Mini Cooper, Citroen DS3.
Auch gab es in diesem Jahr zahlreiche Ausfälle, verschont wurden davon 2 Sportfahrer.
Sarah Klenk,(Murrhardt) und Cristian Förstner(Seelach)

Neuer und alter Clubmeister ist und bleibt, Thomas Schober(Seelach) auf VW Golf, und Seat Ibiza.
Aufgelistet nun die Einzelnen Sportfahrer
Darius Gitzel( Gschwend), Sarah Klenk (Grab), Diana Siewert, (Leinzell)
Uwe Weidl(Gaildorf) Alexander Ebert(Laubach) Bernd Fruck(Schwäbisch Gmünd)
Franziska Röger(Gschwend) Siegfried Röger(Gschwend) Christian Förstner ( Seelach)
Jochen Kurz ( Schwäbisch Hall) Thomas Schober (Seelach)

Ähnliche Artikel:

Sommerausflug 2015

Alexander Ebert

Jahresabschluss 2016 des Racing Team Mögglingen

Alexander Ebert

Hauptversammlung des Racing Team Mögglingen e.V. im ADAC

Karl-Josef Ostertag