Allgemein

Vorstandswechsel und Ehrungen beim Racing Team Mögglingen

Bei der am Samstag, 9. Februar statt gefundenen Hauptversammlung des Racing Team Mögglingen fanden sich zahlreiche Mitglieder im Gasthaus Ratsstube in Alfdorf ein. Die von den jeweiligen Funktionären vorgetragenen Berichte ließen positiv auf das Jahr 2018 zurückblicken. So konnten die Sportfahrer den Verein nach außen hin sehr erfolgreich vertreten. Siegfried und Franziska Röger gewannen den DMSB Rallye Cup Süd, Daniela Kurz die Beifahrerwertung im Südwestpokal und zusammen mit ihrem Fahrer Jan-Marc Soutschka den Golf 2 Cup. Alexander Ebert entschied erstmals die Einzelwertung bei der Ostalb Sprengelmeisterschaft für sich und das Racing Team Mögglingen die Teamwertung. Der ADAC Württemberg ehrte Jürgen Bleicher mit der Ewald-Kroth-Medaille in Gold mit Kranz für sein besonderes Engagement im Ehrenamt. Das Racing Team Mögglingen konnte auch erneut neue Mitglieder im Verein willkommen heißen, welche sich nicht nur gut eingelebt haben, sondern sich auch aktiv am Vereinsleben beteiligen.

Bei den Wahlen stand eine der größten Veränderungen der letzten Jahre an. So stellte sich Jürgen Bleicher nach 21 Jahren als 1. Vorsitzender nicht mehr für genannten Posten zur Wahl. Die Weichen für einen Wechsel an der Spitze hatte er bereits gestellt und mit Franziska Röger, welche bereits als 2. Vorstand aktiv war, wurde erstmals in der Vereinsgeschichte eine Frau als 1. Vorsitzende gewählt. Jürgen Bleicher bleibt der Vorstandschaft als 2. Vorsitzender erhalten. Auch bei den weiteren zu wählenden Ämtern wie dem Pressewart, Beisitzer, ADAC Delegierte etc. gab es keine Nachwuchsprobleme und jedes Amt konnte besetzt werden.

Eine besondere Auszeichnung erhielten an diesem Abend die Mitglieder Thomas Schober, Diana Siewert, Alexander Ebert und Sabine Wahl. Sie wurden vom ADAC Württemberg mit der Ewald-Kroth-Medaille in Bronze für besondere Verdienste und Engagement für den Motorsport geehrt.

Auch für das Jahr 2019 hat sich das Racing Team Mögglingen wieder viel vorgenommen. So steht bereits am 13. April die Ostalbrallye an, welche in Zusammenarbeit mit 3 anderen Ortsclubs organisiert wird.

Ähnliche Artikel:

Jahresabschluss 2016 des Racing Team Mögglingen

Alexander Ebert

Clubausflug zur Deutschlandrallye 2017

Jürgen Bleicher

Hauptversammlung des Racing Team Mögglingen e.V. im ADAC

Karl-Josef Ostertag